Gutsausschank Pfaff "Zum Kamin"
Gutsausschank Pfaff "Zum Kamin"

Wir über uns

Zur Geschichte
Vorab einige Worte über die Entstehung und Entwicklung unserer
Gutsschänke.
Die Staußwirtschaft Diefenhard wird 1978 von Josef Diefenhard sen.
gegründet.
1993 wird die Straußwirtschaft von seiner Tochter Irmgard Pfaff, geb.
Diefenhard, übernommen.
Nach dem Ableben von Josef Diefenhard jun. im Jahre 2005 erfolgt im
September 2005 die Namensänderung in Gutsschänke Pfaff „Zum Kamin“.
Unter neuem Namen, aber mit den altbekannten Gesichtern und der von
Ihnen geschätzten Qualität, wird die Gutsschänke weiterhin von Irmgard
geleitet.

Alle unsere Speisen werden frisch zubereitet.
Wir behalten unsere persönliche Note bei, um sicher zu stellen, dass Sie nur
einwandfreie Produkte auf Ihren Teller bekommen.
Alle Fleischwaren werden von uns persönlich verarbeitet.
So schneiden wir unsere Schnitzel selbst, ebenso werden Spießbraten und
Hacksteak nur von uns zubereitet. Alle Wurstwaren wie unsere grobe Brat-
wurst, Hausmacher Wurstwaren, Schlachtplatte sind aus eigener Herstellung.
Unser Tartar, das sich sehr großer Beliebtheit erfreut, wird wie vorgeschrieben, erst nach Eingang Ihrer Bestellung in der Küche portionsweise aus Rinderober-
oder Unterschale frisch für Sie gemahlen.
Dadurch haben wir und natürlich auch Sie die Gewissheit, bei uns stets frische
und qualitativ hochwertige Produkte zu erhalten, die Sie mit Genuss verzehren
können.
Druckversion Druckversion | Sitemap
Diese Homepage wurde von der Familie Pfaff erstellt.